Aus ist nicht gleich aus

Der versteckte Stromverbrauch von Elektrogeräten Meist erkennt man es am roten Lämpchen: Fernseher oder HiFi-Anlage werden zwar nicht genutzt, befnden sich aber trotzdem im Stand-by-Betrieb. Sie können mit der Fernbedienung wieder eingeschaltet werden – eine...

Eine klare Angelegenheit

Kauf und energieeffizienter Gebrauch von Geschirrspülern Eine energieeffiziente Spülmaschine kommt mit weniger Strom und Wasser aus als ein geübter Handabwäscher. Allerdings sollte die Spülmaschine immer mit dem Energiespar- oder Umweltprogramm betrieben werden. Dies...

Schont Bildschirm und Haushaltskasse

Informationstechnik effizient nutzen PC, Bildschirm, Drucker – sie stehen fast ständig unter Strom, auch wenn sie nicht genutzt werden. Um den Stromverbrauch während kurzfristiger Arbeitspausen trotzdem zu senken, nutzen Sie am besten die Energiesparfunktion Ihres...

Hinterher ist man immer klüger

Was Sie über Haushaltsgeräte wissen sollten Ein echter Lebensabschnittspartner: Ob Waschmaschine, Kühlschrank oder Herd – Haushaltsgeräte bleiben heute in der Regel 10 bis 15 Jahre an Ihrer Seite. Deshalb lohnt es sich, beim Kauf nicht nur auf den Preis, sondern auch...

Gute Unterhaltung muss nicht viel kosten

Unterhaltungselektronik effizient nutzen Wenn die CD zu Ende ist, die HiFi-Anlage einfach direkt am Gerät ausschalten! Ein Verstärker zum Beispiel kann zig Watt aufnehmen, obwohl die Boxen gerade stumm sind. Oft ist allerdings gar kein echter Ausschalter vorhanden –...

Energiesparen – eine Klasse für sich.

Grundsätzlich empfielt es sich, schon bei der Anschaffung von Neugeräten auf deren Energieeffizienz zu achten. Herkömmliche Haushaltsgeräte (wie z.B. Elektroherd, Wäschetrockner, etc.) sind mit einem einheitlichen EU-Energielabel gekennzeichnet. „A“ steht dabei für...